Die Wahl der idealen Mischung

 

Wer den idealen Espresso für sein Lokal aussucht, der wird seine Entscheidung nicht allein auf der Grundlage eines "Aktes der Treue" zu einer bestimmten Marke fällen.

Zwar kann die Marke zweifellos zur Qualifikation eines Betriebes beitragen, doch ist es, um sich die Glaubwürdigkeit seitens der eigenen Kundschaft zu sichern, wesentlich wichtiger, die genauen qualitativen Merkmale der Mischungen zu kennen.

Dazu sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Begnügen Sie sich nie mit der Identifikation des Anteils zwischen Arabica und Robusta!
    Dieser Prozentwert allein sagt so gut wie gar nichts aus. Denn was die Güte und das organoleptische Profil der Mischung ausmacht, sind der Ursprung der einzelnen Sorten, die Art der Verarbeitung und die Klasse der Bohnen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema!
  • Informieren Sie sich zum organoleptischen Profil der Mischungen, das durch folgende Faktoren gebildet wird:
    o Aspekt: Eigenschaften der feinen Cremehaube.
    o Duft: direkt und indirekt vernehmbare Noten, die das aromatische Bouquet der Mischung ausmachen.
    o Geschmack: die einzelnen Noten, die im Geschmacksbild der Mischung münden.
    o Tastsinn: das im Gaumen entstehende Gefühl der Konsistenz des Getränks.
  • Vergewissern Sie sich von den Parametern, die beim Auszug der Mischung ausschlaggebend sind, wie Mahlstufe (die kontinuierlich kontrolliert werden muss), Dosierung und Auszugstemperatur.
  • Vergleichen Sie das jeweils angegebene organoleptische Profil mit den Auszugsparametern.

Abgesehen von der Mischung, wird es des Weiteren erforderlich sein, ein Produkt auszusuchen, das hinsichtlich der in Ihrem Lokal gegebenen Gewohnheiten des Verbrauchs als am besten geeignet erscheint.

Wenn Sie weniger als 100 Espressokaffees pro Tag servieren, sollten Sie sich überlegen, in wie weit eine Verwendung von Bohnenkaffee für Ihren Betrieb sinnvoll ist. In diesem Fall sollten Sie sich für Einzeldosen bzw. Pads entscheiden, welche, auch dank der Verfügbarkeit von für den Berufsbedarf entwickelten Maschinen, das konstant beste Endergebnis gewährleisten; außerdem schließen Pads den Kontakt der Bohnen mit Sauerstoff und die dadurch entstehende Qualitätsverschlechterung aus.

Die 7Gr.-Mischungen Time, People und Always wurden unter der obersten Zielsetzung komponiert, bei der Zubereitung des Espressokaffees das denkbar beste Ergebnis zu erzielen. Jede Mischung hat ein genau definiertes Profil der vorgeschriebenen qualitativen Eigenschaften, das im gesamten Zyklus der Herstellung und Verarbeitung kontinuierlich überwacht wird und auch nach Bestellung der Mischung vom Kunden kontrolliert werden kann.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

© 2011 Sevengrams S.r.l.Alle Rechte vorbehalten    info@7gr.it - Geschäftsbedingungen - Allgemeine Verkaufsbedingungen -  Privacy -   Credits
PI 06201720965 - Iscr. C.C.I.A.A. Milano - REA Nr. 1876293 - Capitale sociale 110.000,00 Euro (I.v.)